GABI mbH - Institut für Immobilienwirtschaft und Grundstücksverwaltungen (ifig)

Bereich 8

IfIG Institut für Immobilienwirtschaft und Grundstücksverwaltungen

Bewertung
Sachwert
Ertragswert
ImmoWertV
Immobilienbewertung
Bewertungsgesetz
Verkehrswert
Gutachten
Grundstück
Gutachter
Bewerter
Seminar:

Das bessere Sachverständigengutachten –Reanimierung eigener Gutachtenerstellungskenntnisse - Modul 1 bis 3 - ONLINE-SEMINAR

IfKb Architekten- und Ingenieurrecht
Dipl.-Ing. Architektin AKNW Katrin Valerius
280,00 €
12.05.2020 12:28
03.07.2020 02:25

In diesem – aus 3 Online-Modulen bestehenden -  Seminar geht es zum einen um die „Auffrischung“ wichtiger Grundsätze bei der Bearbeitung und Umsetzung von voll umfänglichen Verkehrswertgutachten gemäß den Vorgaben und Qualitätsansprüchen von Kammern, Zertifizierungsstellen und nicht zuletzt den Auftraggebern.

Zum anderen geht es um modellkonformes Bewerten nach aktueller Gesetzeslage und den Vorgaben der Gutachterausschüsse sowie um die grundsätzliche Frage nach der „richtigen“ Bearbeitungsweise für den jeweilige Auftrag des/ der Sachverständigen. 

Hintergrund und Anlass:

Mit der Umstellung auf die ImmoWertV 2010 und die danach sukzessive eingeführten Richtlinien (BRW, VW-, SW-, EW-RL) haben sich schon seit einigen Jahren die Bewertungssystematik und die Terminologie in allen Verfahren mehr oder weniger geändert. Aufgrund der Spielräume in den Modellparametervorgaben dieser Richtlinien ergibt sich außerdem in Deutschland ein differenziertes Bild an Modellvoraussetzungen, die sich regional und oft sogar von Gutachterausschuss zu Gutachterausschuss stark unterscheiden.

Dazu kommen die Anforderungen und Angebote des „Marktes“ für Verkehrswertermittlungen, die von „kostenloser Kurzbewertung“ bis „voll umfängliches Gutachten“ reichen.

Fragestellung und Ziel:

Vor diesem Hintergrund stellt sich für jeden Sachverständigen die berechtigte Frage:

„was ist ein gutes Gutachten“? und „wie kann ich meinen Auftrag fachlich korrekt und wirtschaftlich erfüllen?“

In diesem 3-teiligen Online-Seminar werden Antworten gesucht und anhand von Beispielen erarbeitet:

1. Auffrischung von Grundlagenwissen/ Theorie zur methodisch/ fachlich korrekten Gutachtenerstellung

  • Wiederholung von Grundlagenwissen
    • Gesetzliche Grundlagen
    • Gebte bei der Gutachtenbearbeitung
    • Inhalt und Struktur vn Wertgutachten
  • Wann ist ein Gutachten „gut“?
    • Beispiele, Checklisten, Vrgaben des DIHK, der Kammern, der Zertifizierungsstellen
  • Modellkonformes Bewerten – was heißt das und wie „sehe ich das“ im Gutachten?
  • Was tun, wenn es keine Modellbeschreibungen gibt?
  • Auftragsarten
  • Welche Bearbeitungstiefe ist gefordert?
  • Abschlussdiskussion: wann ist ein Gutachten fehlerfrei und „gut“?

 

2. Praxisbeispiel: Bewertung eines Mehrfamilienhauses in Großstadtlage im Ertragswertverfahren

  • schrittweise Bearbeitung eines Praxisbeispiels anhand der reellen Lage und Eigenschaften mit Hilfe der stichtagsgemäßen Datenquellen  
    • Bdenwertermittlung – Anpassung des BRW hinsichtlich WGFZ-Unterschiede etc. *
    • Ertragswertermittlung  - Herleitung der Datenansätze unter Berücksichtigung der erfrderlichen Anpassungen an die tatsächlichen Verhältnisse und unter Verwendung der vom Gutachterausschuss zur Verfügung gestellten Daten und ihrer Ableitungsmodelle *
    • Berücksichtigung der „Denkmaleigenschaft“ *
    • Ableitung des Verkehrswertes *
  • * Fragezeiten...

3. Praxisbeispiel: Bewertung eines Einfamilienhauses (RMH) mit Doppelgarage im Sachwertverfahren

  • schrittweise Bearbeitung eines Praxisbeispiels anhand der reellen Lage und Eigenschaften mit Hilfe der stichtagsgemäßen Datenquellen  
    • Bdenwertermittlung – Anpassung des BRW nach Modell des GAA *
    • Sachwertermittlung  - Herleitung der Datenansätze (NHK 2010, BPI mit Um-basierung usw., GND/ RND, Umgang mit „Besnderheiten“ - boG´s usw.), Anpassungen an die tatsächlichen Eigenschaften unter Verwendung der vom Gutachterausschuss zur Verfügung gestellten Daten und ihrer Ableitungsmodelle *
    • Ableitung des Verkehrswertes *
  • * Fragezeiten...

 

Das einzelnen Module finden zu folgenden Zeiten statt:

Modul 1 23.07.2020 von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Modul 2 23.07.2020 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Modul 3 24.07.2020 von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
     
Modul 1 13.08.2020 von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Modul 2 13.08.2020 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Modul 3 14.08.2020 von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
     
Modul 1 01.10.2020 von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Modul 2 01.10.2020 von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Modul 3 02.10.2020 von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr

 

Katrin Valerius, Dipl.-Ing. Architektin AKNW

Zertifizierte Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 durch die IQ-ZERT GmbH, Dozentin, Prüferin, Autorin von Lehrmaterialien u.a.m.

Bewertung
Sachwert
Ertragswert
ImmoWertV
Immobilienbewertung
Bewertungsgesetz
Verkehrswert
Gutachten
Grundstück
Gutachter
Bewerter

Hilfe

Erklärungen zu den Button und Symbolen

  • Termine/Seminarorte
    • Hier werden die nächsten Termine an den verschiedenen Standorten angezeigt
  • Details
    • Lesen Sie weiter Informationen zu den Seminaren,
    • laden Sie sich weiter Informationen herunter
    • melden Sie sich an
  • Referent
    • lernen Sie unseren Referenten kennen
  • Garantieseminar
    • Termine von Seminaren dieser Kennzeichnung sind verbindlich und finden garantiert statt
  • Neues Seminar
    • Diese Seminar findet diese Jahr erstmalig statt 

Anmeldungen zu unseren Seminaren sind jederzeit hier sowie telefonisch möglich.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unser allgemeinen Geschäfstbedingungen, welche Sie hier nachlesen können.

Informationen

Die Anerkennung und Genehmigung aller IfKb-Veranstaltungen liegt seitens der Architekten- und Ingenieurkammern vor, die für die Weiterbildungsverpflichtung ihrer Mitglieder entsprechende Anerkennungsvorgaben machen. Sie brauchen das Teilnahmezertifikat unserer Veranstaltungen daher als Nachweis für Ihre Fortbildung nur noch bei der jeweiligen Kammer einreichen.

Unsere Seminare werden  sowohl von der HypZert GmbH als auch von der DIAZert-Zertifizierungsstelle und allen Bestellungsbehörden für die Weiterbildung der Bewertungssachverständigen anerkannt.

Aktuelle Downloads

Makler- und Bauträgerverordnung (2018)

pdf, 51,4K, 628 downloads

Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics.

Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren