Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics. Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren

GABI mbH - Deutsches Institut für Bewertungssachverständige (IfBS)

Bereich:11
E-Mail:

bewertungssachverstaendige@ifkb.de

Seminarliste Bereich 11
Bewertung
Immobilienbewertung
Rechte und Belastungen
Verkehrswert
Grundstück
Gutachter
Bewerter
Wertermittlung
Seminar:

Liegenschaftsrecht für Gutachter - Allgemeines und Spezielles zu Rechten und Belastungen an Grundstücken

IfKb Sachverständigen- und Gutachterwesen
Rechtsanwalt Martin Mohren
275,00 €
15.06.2018 03:51
04.02.2019 11:03

Privatrechtliche Belastungen eines Grundstücks haben für den Verkehrswert oft eine entscheidende Bedeutung. Deshalb sind fundierte Kenntnisse des Sachverständigen für bebaute und unbebaute Grundstücke (Bewertungssachverständige) und sonstige Immobilienfachleute im materiellen Sachenrecht des BGB und des Grundbuchrechtes (GBO) wichtige Arbeitsgrundlagen.

Dieses Seminar organisiert eine differenzierte und gründliche Wissensvermittlung zu wichtigen Aspekten des Sachenrechts und des Grundbuchrechts, die in der Fachliteratur für Bewertungssachverständige oft zu knapp behandelt werden. Einzelne zivilrechtliche Aspekte, die als „rechtliche Gegebenheiten“ i. S. v. § 194 BauGB wertbildend sind, werden ausführlich erörtert. Die Kenntnis über den zwingenden gesetzlichen und den möglichen vertraglichen Inhalt bewertungsrelevanter Belastungen und das sichere Erkennen der dinglichen Rechtslage sind der Schwerpunkt des Seminars, nicht die Wertermittlungspraxis an sich. Systematisch und praxisnah wird dabei ein für die Arbeit von Gutachtern breit anwendbares Wissen im Zusammenhang mit dem Grundstücks- und Grundbuchrecht vermittelt.

Mit Hilfe des Seminars werden die Teilnehmer-/innen in die Lage versetzt, alle Tatsachen über „Rechte am Grundstück“, die der Bewertungssachverständige aufgrund seiner spezifischen Sachkunde feststellen und einordnen muss (Befundsachverhalt), rechtlich zutreffend zu ermitteln.

  • Funktion des Grundbuches, Richtigkeitsvermutung, öffentlicher Glaube
  • Änderungen im Bestandsverzeichnis und deren Auswirkungen auf Grundstücksrechte
  • Praxisrelevante Rechte und Belastungen
    • Nießbrauch
      • u. a.: abdingbare und nicht abdingbare Rechtsinhalte und deren Einfluss auf die Wertermittlung, Belastungsgegenstand, Berechtigter, Erlöschen
    • Dienstbarkeiten
      • u. a.: Rechtsarten, mögliche Inhaltskomponenten, gesetzliche und vereinbarte Unterhalts-pflicht bei Anlagen, entwicklungsbedingte Inhaltsanpassung, Erlöschenstatbestände, Auswirkungen bei Teilung des herrschenden oder dienenden Grundstücks
    • Wohnungsrechtsarten und ihre unterschiedliche rechtliche Ausgestaltung
      • u. a.: Wohnungsrecht nach 1093 BGB, Wohnrecht nach § 1090 BGB, Dauerwohn- und Dauernutzungsrecht nach § 31 ff WEG
    • Reallast
      • u. a.: Rechtsnatur, möglicher Inhalt, subjektiv persönliche und subjektiv dingliche Reallast
    • Altenteil
  • u. a.: die einzelnen Inhaltskomponenten als Dienstbarkeit oder Reallast

Gutachter für bebaute und unbebaute Grundstücke (Bewertungssachverständige), Mitglieder der Gutachterausschüsse, Mitarbeiter in Liegenschaftsabteilungen aller Art, mit der Grundstücksverwertung betraute Mitarbeiter in der Kreditwirtschaft, Beteiligte in der Immobiliarvollstreckung und sonstige Immobilienfachleute.

Bewertung
Immobilienbewertung
Rechte und Belastungen
Verkehrswert
Grundstück
Gutachter
Bewerter
Wertermittlung
  • Termine/Seminarorte
    • Hier werden die nächsten Termine an den verschiedenen Standorten angezeigt
  • Details
    • Lesen Sie weiter Informationen zu den Seminaren,
    • laden Sie sich weiter Informationen herunter
    • melden Sie sich an
  • Referent
    • lernen Sie unseren Referenten kennen
  • Garantieseminar
    • Termine von Seminaren dieser Kennzeichnung sind verbindlich und finden garantiert statt
  • Neues Seminar
    • Diese Seminar findet diese Jahr erstmalig statt 

Anmeldungen zu unseren Seminaren sind jederzeit hier sowie telefonisch möglich.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unser allgemeinen Geschäfstbedingungen, welche Sie hier nachlesen können.