Google Analytics

Zur Verbesserung unseres Angebotes und Erfassung Ihrer Interessen verwendet diese Seite Google Analytics. Wenn Sie dies nicht wünschen benutzen Sie bitte unten stehenden Link, um sich auszutragen.

Google Analytics akzeptieren Google Analytics deaktivieren

GABI mbH - Deutsches Institut für Bewertungssachverständige (IfBS)

Bereich:11
E-Mail:

bewertungssachverstaendige@ifkb.de

Seminarliste Bereich 11
Bewertung
Baumängel
Bauschäden
Seminar:

Baumängel und Bauschäden - erkennen und beurteilen, bewerten und beseitigen

IfKb Architekten- und Ingenieurrecht
Prof. Dr.-Ing. Dr.rer.pol. Thomas Wedemeier
239,00 €
10.06.2015 02:45
09.07.2018 11:06

Tatsächliche oder vermutete Baumängel und Bauschäden sind das Dauerthema bei der Beurteilung bzw. Abnahme von Bauleistungen sowohl bei Neubauten wie beim Bauen im Bestand. In der Praxis stellt sich regelmäßig die Frage, ob gewisse Abweichungen vom Bausoll hinzunehmen sind. Neben der Nacherfüllung spielt dabei in der Baupraxis auch die Frage, welche Minderung beim Vorliegen von Mängeln angemessen sei, eine wesentliche Rolle. Diese Gemengelage führt in der Baupraxis regelmäßig infolge unklarer und unvollständiger Kenntnis und somit auch Argumentation zu Konflikten, die immer häufiger nicht konsensual, d.h. durch ordentliche Gerichte, geregelt werden müssen, mit unangenehmen Folgen für die Beteiligten. 

Daher ist das Ziel dieses Seminares, systematisch in die praxisbezogenen, baurechtlichen, prüfungstechnischen, bautechnischen und baukonstruktiven Grundlagen der Untersuchung von Planungs- und Ausführungsmängeln sowie Schäden am Bau einzuführen, Möglichkeiten der Bewertung aufzuzeigen, geeignete Sanierungsmaßnahmen vorzustellen und praxisnahe Lösungsvorschläge vorzu-schlagen.

Die Seminarteilnehmer werden nach Abschluss des Seminares in der Lage sein, typische Planungs- und Ausführungsmängel sowie Schäden am Bau systematisch erkennen, beurteilen und geeignete Sanierungsmaßnahmen vorschlagen zu können.

Insbesondere werden den Teilnehmern Wege aufgezeigt, strittige Fragen zu Baumängeln und Bauschäden und diesbezüglich schwierige Situationen dazu möglichst im Konsens auflösen zu können. 

1. Rechtliche Grundlagen

  • BGB und VOB / B / C
  • Anerkannte Regeln der Technik
  • Richtlinien des Handwerks
  • Weitere zu beachtende Regelwerke

2. Baupraktische und baukonstruktive Grundlagen

  • Grundlagen der Bauhandwerks
  • Grundlagen der Bautechnik und Baukonstruktionslehre
  • Bauphysikalische, bauchemische und baubiologische Grundlagen
  • Erkenntnisse und Erfahrungen der Baupraxis

3. Untersuchen und Prüfen von Baumängeln und Bauschäden

  • Was ist signifikant im Rahmen der Beurteilung?
  • Wie stellt man vollständiges und richtiges Vorgehen sicher?
  • Prüf - und Messmethoden
  • Prüf- und Messgeräte

4. Vorgehen zur Bewertung von Mängeln und Schäden

  • Qualitative und quantitative Bewertung
  • Baupraktische Ermittlung von Minderungen
  • Baupraktische Ermittlung der Schadenshöhe
  • Ermittlung von Quotelungen

5. Beispiele

  • Typische Mängel und Schäden der Planung
  • Typische Mängel und Schäden der Ausführung (Rohbaugewerke)
  • Typische Mängel und Schäden der Ausführung (Ausbaugewerke)
  • Mängel und Schäden an Bauteilen (Mauerwerk, Putz, Oberflächen, Fassaden, Wänden, Decken, Estrich, Bodenbelägen, Türen, Fenstern, Metallbauteilen, Dächern...)
  • Beispiele aus dem Teilnehmerkreis

6. Sanierungsmöglichkeiten

  • Wann ist eine Nacherfüllung sinnvoll, wann eine Selbstvornahme, wann eine (Teil-)Kündigung, wann eine Minderung?
  • Technische und rechtliche Rahmenbedingungen der Sanierung
  • Art und Umfang der Sanierung

Ingenieure, Architekten, Projektentwickler, Bauhandwerker, Immobilienwirte, Facility-Manager, Baugewerbetreibende, Investoren, Rechtsanwälte und sonstige Interessierte, Sachbearbeiter des Gebäude- und Immobilienmanagements öffentlicher wie privatwirtschaftlicher Bauherren

Hochschule HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Fakultät Bauen und Erhalten

Prof. Wedemeier - Beratende Ingenieure, Stadthagen

Bewertung
Baumängel
Bauschäden

Anmeldungen zu unseren Seminaren sind jederzeit hier sowie telefonisch möglich.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unser allgemeinen Geschäfstbedingungen, welche Sie hier nachlesen können.

  • Termine/Seminarorte
    • Hier werden die nächsten Termine an den verschiedenen Standorten angezeigt
  • Details
    • Lesen Sie weiter Informationen zu den Seminaren,
    • laden Sie sich weiter Informationen herunter
    • melden Sie sich an
  • Referent
    • lernen Sie unseren Referenten kennen
  • Garantieseminar
    • Termine von Seminaren dieser Kennzeichnung sind verbindlich und finden garantiert statt
  • Neues Seminar
    • Diese Seminar findet diese Jahr erstmalig statt 

Informationen

Hier folgen die Informationen für Seminare der Bausachverständigen