Mitteilungen

GABI/IfKb Bewertungssachverständige

Bezeichnung:
Die Anwendung der Ertragswertrichtlinie (EW-RL) in der täglichen Bewertungspraxis anhand konkreter/spezieller Anwendungsbeispiele - Spezialseminar
Bereich:
IfKb Sachverständigen- und Gutachterwesen
Referent:
Dipl.-Ing. (FH), VermOAR Gerhard Abele
Preis:
269,00 €
Beschreibung:

Das Ertragswertverfahren stellt die Grundlage für die Wertermittlung einer Vielzahl von Immobilientypen dar, insbesondere auch im gewerblichen Immobilienmarkt. Auch für Spezial-immobilien gilt es als Basisverfahren. Vor diesem Hintergrund wird deutlich, welche Bedeutung Bewertungsvorgaben in den Wertermittlungsrichtlinien für das anzuwendende Ertragswertverfahren haben. Als dritte der Nachfolgerichtlinien der WertR 2006 hat die Ertragswertrichtlinie (EW-RL), die am 12.11.2015 in Kraft getreten ist, die in der WertR 2006 enthaltenen Regelungen zum Ertragswertverfahren ersetzt, um so dazu beizutragen, eine einheitliche, marktgerechte Ermittlung des Ertragswertes bebauter Grundstücke sicherzustellen.

Das Seminar gibt Anwendungshinweise, einen Blick auf die zuvor diskutierten alternativen Regelungen und den Ausblick auf die Novellierung der WertR.

Ziele des Seminars:

Ziel des Seminars ist es, Sie mit den wesentlichen Neuerungen dieser beiden Nachfolgerichtlinien der WertR 2006 gegenüber den bisherigen Regelungen der WertR 2006 vertraut zu machen und die Anwendbarkeit der Neuerungen/Änderungen in der Praxis des Bewertungssachverständigen zu diskutieren.

Schwerpunkte:
  • Besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale u.a.
  • Verzahnung der Ertragswertrichtlinie mit der ImmoWertV
  • Verfahrensvarianten:
    allgemeines, verkürztes, periodisches Ertragswertverfahren
  • Ableitung des Reinertrages
  • Bewirtschaftungskosten
  • Liegenschaftszinssatz
  • Gesamtnutzungsdauer und wirtschaftliche Restnutzungsdauer
  • Barwertfaktoren
  • Modellwerte und Modellparameter für Basiswerte
  • Ermittlung des Bodenwertes
  • Verkehrswert / Marktwert
  • Marktanpassungsfaktoren für verschiedene Grundstücksarten anhand anschaulicher Diagramme
  • Beispielrechnungen
Zielgruppen:

 

 

Das Seminar richtet sich an gestandene und angehende Sachverständige für die Ermittlung von Grundstückswerten, an MitarbeiterInnen der Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse sowie Mitglieder der Gutachterausschüsse, an Wertermittler in Immobilienabteilungen von Kreditinstituten, Versicherungen, staatlichen und kirchlichen Immobilienverwaltungen, an Vertreter der Immobilienwirtschaft, der Kommunalverwaltungen und Liegenschaftsverwaltungen der Städte und Landkreise, an Architekten, Ingenieure und Immobilienmakler, Wohnungsgesellschaften, Wohnungsgenossenschaften, Haus- und Immobilienverwaltungen.

Informationen zum Referenten:

Leiter der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses der Stadt Esslingen am Neckar a.D.

Termine:

GABI mbH
Gröbziger Straße 14 a
06406 Bernburg
Deutschland